Author Archives: Der Fußball-abteilung

Vorbereitung\n\nWitterungsbedingt ist das erste geplante Testpiel gegen den SV Burgberg ausgefallen.\n\nAm kommenden Samstag 20.02.2010 startet unsere Mannschaft beim SV Pfaffenhofen einen neuen Versuch.\n\nAnspiel in Pfaffenhofen 14.30 Uhr\n\n=> Spiel fällt aus, stattdessen Training um 13:00  Uhr.\n

Turnier in der Pfleghofhalle in Langenau, am Sonntag, den 21.02.2010\n\nBeginn 9:00 Uhr.\n\nTurnier in Sontheim am Sonntag 21.02.2010 Begin 13:45 Uhr.\n\nWer, wo spielt wird im Training mitgeteilt.

Beim Turnier in Sontheim, haben wir das Spiel um den Gruppensieg knapp gegen die TSG Thannhausen mit 0:1 verloren.\n\nIn der Gruppe mit den anderen Zweitplatzierten, spielten wir gegen Sontheim 0:2 und gegen das starke Team der JFG Region Burgau 1:1.\n\nFazit: gut mitgespielt, aber das Tore schießen  vergessen.\n\nTermine: Freitag  19.02   17.00 Uhr  Training\n\nSamstag  20.02. Turnier Pfleghofhalle in Langenau.  Beginn 14.00 Uhr\n\n14.18 Uhr unser erstes Spiel gegen den SV Jungingen

Trainingsauftakt zur Rückrunde\n\nNach einer erfolgreichen Hallensaison mit dem erstmaligen Gewinn des VVL-Turniers in Langenau starten unsere Aktiven in dieser Woche mit der  Vorbereitung zur anstehenden Rückrunde Saison  2009/2010.\n\nZum bestehenden Kader konnten wir mit Carsten Miller (TSV Bernstadt) und Alexander Römer (FC Heidenheim) zwei Neuzugänge gewinnen. In den nächsten zwei Wochen sind folgende Vorbereitungsspiele geplant.\n\n07.02.2010 SFR  –  SV Burgberg Anspiel 14.00 Uhr\n\n20.02.2010  SV Pfaffenhofen  – SFR Anspiel 14.30 Uhr.\n\nKurzfristige Änderungen werden immer auf unserer Homepage sowie am Sportheimaushang bekanntgegeben.\n\nAllgemein\n\nEin tolles Erlebnis war unser Aktivenausflug am vergangenen Wochenende zum angesetzten Heimspiel von S 04 in der Arena auf Schalke gegen die TSG Hoffenheim. Beim von unserem Trainer Tom Braun perfekt organisierten Event mit anschließendem Altstadtbesuch in Düsseldorf stand vor allem die Kameradschaftspflege im Vordergrund. Nach einer eingehenden stundenlangen musikalischen Gehirnwäsche bereits bei der Anreise feierte am Ende der gesamte Bus in „Königsblau“ den Erfolg der Knappen. Unser Dank gilt noch den Firmen Metzgerei Steck Rammingen/Langenau und Getränke Wörz aus Ballendorf für die tadellose Organisation von Speis und Trank. Eine Wiederholung dieser Kulturfahrt wurde bereits bei der doch recht ruhigen Heimfahrt eingehend diskutiert.

Beim Abschlussturnier unserer Hallensaison in Biberach konnten unsere Jungs nicht an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen und kamen deshalb über einen 6. Platz nicht hinaus.\n\nNachdem im ersten Gruppenspiel alles nach Plan verlaufen ist, war nach den äußerst mäßigen Leistungen im zweiten und dritten Spiel ein Sieg im letzten Gruppenspiel Pflicht um überhaupt die  Teilnahme zum Spiel um Platz 5 zu erreichen.\n\nNach einer 3:0 Führung im Spiel um Platz 5 ließen wir sehr stark nach und gaben dem TSV Aitrach alle Trümpfe in die Hand, die diese gekonnt einsetzten und das Spiel verdient gewannen.\n\nWir machen nun eine Pause bis 12.02.2010.\n\nTrainingsauftakt am Samstag, 13.02.2010 um 15.00 Uhr auf dem Sportgelände in Asselfingen