Author Archives: Der Fußball-abteilung

Auf dem trotz des vielen Regens hervorragend bespielbaren Platz in Oberstotzingen startete die C-Jugend am vergangenen Samstag erfolgreich in die Rückrunde. In ihrer Leistungsstaffel besiegte sie den Nach-barn aus Sontheim/Hermaringen mit 2:0. Die erste Halbzeit begann mit einer Schrecksekunde, als wir den Gegner fast zum Torerfolg einluden. Danach übernahmen wir die Initiative und Kontrolle, nutzten zu-dem die Windunterstützung und erzielten nach schöner Kombination die Führung, die wir wenig später ausbauen konnten. Schon vor der Halbzeit hätten wir den Sack zumachen können, in Halbzeit zwei kam der Gegner mit seinerseitiger Windunterstützung dann stärker auf. Wir blieben aber stabil und hatten noch einige Nadelstiche zu bieten. Gesamt ging der Erfolg voll in Ordnung.

Zum Auftakt der Rückrunde erreichte unsere Mannschaft ein 1:1 Unentschieden im Heimspiel gegen den TSV Seissen. Bei widrigen Bedingungen starteten unsere Jungs konzentriert in die Begegnung und belohnten sich bereits in der 16. Minute mit der 1:0 Führung. Nach Vorarbeit von Max Holz war Andi Pfnür zur Stelle und vollendete sicher zum 1:0. Mit zunehmender Spieldauer verlor unsere Mannschaft aber mehr und mehr den Faden und die Gäste kamen von Minute zu Minute besser ins Spiel. Kurz vor der Halbzeit lag der Ausgleich bereits mehrmals in der Luft, mit Glück und Kampf konnten wir bei nun starken Windböen den knappen Vorsprung in die Pause retten. Im zweiten Durchgang blieb es weiterhin ein Spiel auf mäßigem Niveau. Seissen macht da weiter wo es vor der Pause aufgehört hatte, witterte nun seine Chance und drängte vehement auf den Ausgleich. Auf Ramminger Seite blieb vieles Stückwerk und die Fehlerquote war hoch. Klare Torchancen und konstruktive Spielzüge blieben jedoch auf beiden Seiten Mangelware. In der 75. Minute war es dann soweit. Im Anschluss an einen Freistoß erzielte Seissen den zu diesem Zeitpunkt durchaus verdienten Ausgleich zum 1:1. Auf Ramminger Seite wollte nicht mehr viel gelingen. Lediglich Winterneuzugang Stephan Buchwald brachte nach seiner Einwechselung nochmals Gefahr für das Seissener Gehäuse. Seine Abschlüsse verfehlten jeweils nur knapp ihr Ziel. Am Ende sahen die Zuschauer nach gutem Beginn ein schwaches Spiel das mit einem leistungsgerechten Unentschieden endete.

Reserve: SF Rammingen  –  TSV Seissen  4:4
Auch unsere Reserve startete mit einem Unentschieden in das Fußballjahr 2019. Nach 1:2 Rückstand und zwischenzeitlicher 4:2 Führung trennte sich beide Teams am Ende 4:4 Unentschieden.
Torschützen: 3x Marcel Steck (Riegestraße); 1x Marcel Steck (Burgstraße)

Vorschau
Am kommenden Sonntag den 24.03.19 sind wir mit beiden Mannschaften beim TSV Altheim/Alb zu Gast. Anspiele 13.00 Uhr und 15.00 Uhr.

Bei sehr widrigen Wetterbedingungen absolvierte unsere erste Mannschaft am vergangenen Sonntag Abend auf dem Kunstrasen in Jungingen ihr letztes Vorbereitungsspiel vor dem Start in die Rückrunde.

Sonntag 10.03.2019

FKV Neu-Ulm  –  SF Rammingen  2:3

Torschützen: Tobias Rutsch; Benny Dreyer und Benny Adrian

Rückrundenauftakt Saison 2018/2019

Am kommenden Sonntag den 17.03.2019 wird es nun ernst. Nach mehr als sechswöchiger Vorbereitungszeit empfangen wir zuhause zum ersten Punktspiel im Jahre 2019 die Mannschaften des TSV Seißen.

Anspiele 13.00 Uhr und 15.00 Uhr

Kurzfristige Änderungen werden am Sportheimaushang bzw. auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Unsere aktiven Mannschaften bereiten sich weiter auf die anstehende Rückrunde der Saison 2018/2019. Neben zahlreichen Trainingseinheiten wurden folgende Vorbereitungsspiele absolviert. Im Rahmen des dreitägigen Trainingslagers in Seebronn spielte unsere Mannschaft am Samstag 23.02.2019 Unentschieden gegen den ortsansässigen SV Neustetten.

SF Rammingen  –  SV Neustetten  1:1; Torschütze: 1x Mathias Bermel

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die Trainerfamilie Mikeler für die tatkräftige Unterstützung, sei es als Fahrdienst zur Faschingsveranstaltung oder bei der Bewirtung unserer Spieler.

Samstag 02.03.2019: Spfr. Illerieden  –  SF Rammingen  0:4

Torschützen: 2x Tobias Höhe; 1x Benny Adrian; Ph. Klaiber

Das letzte geplante Testspiel vor dem Start in die Rückrunde ist am kommenden Sonntag den 10.03.2019 gegen den FKV Neu-Ulm auf den Kunstrasen in Jungingen. Anspiel 19.00 Uhr

Am Sonntag den 17.03.2019 findet dann das erste Punktspiel zuhause gegen den SV Seissen statt.

Kurzfristige Änderungen werden am Sportheimaushang bzw. auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Auf eine sehr erfolgreiche Hallensaison kann die C-Jugend der SGM Lonetal zurückblicken. Highlight war sicherlich die Qualifikation für die wfv-Endrunde auf Bezirksebene der C1 in Waldstetten. Hier belegte man den 8. Platz von ehemals 73 Startern. Davor wurden 4 Runden sehr erfolgreich bestritten. Die C2 schied in Runde 1 aus.

Gesamt trat die C-Jugend bei 20 Hallenevents (8mal wfv-Runde, 12 Privatturniere) an. Im Schnitt landete man auf  Platz 3, also auf dem Treppchen. Immerhin sprangen bei den 12 Einladungsturnieren 4 Turniersiege heraus, was angesichts der immer starken Konkurrenz sehr bemerkenswert ist. Dabei musste sich die C-Jugend sowohl beim technisch anspruchsvollen Futsal-Spiel (Handballtore, keine Banden) als auch beim Bandenspiel mit großen Toren, wo physische Präsenz wichtig ist, beweisen. Beides gelang hervorragend. Natürlich gab es auch schwächere Tage und schwächere Spiele, aber insgesamt gaben wir im Winter eine sehr gute Visitenkarte ab.

Vorschau: Schon am 16.03.19 starten wir in die Rückrunde in einer der drei Leistungsstaffeln des Bezirks Ostwürttemberg mit einem Heimspiel  gegen die SGM Sontheim/Hermaringen I (14:30 Uhr, Sportplatz Niederstotzingen).