Auch im zweiten Spiel der laufenden Rückrunde lautete für unsere Mannschaft das Endergebnis beim gastgebenden TSV Altheim / Alb 1:1 Unentschieden. Bei bestem Fußballwetter sahen die zahlreichen Zuschauer in den ersten Minuten eine spielerisch durchaus ansprechende Partie beider Teams, in der sich nur selten eine der Mannschaften entscheidet vor dem gegnerischen Tor durchsetzen konnte. Eine dieser wenigen Torchancen nutzen die Gastgeber in der 23. Minute zur 1:0 Führung. Nach einem SFR-Ballverlust in der Vorwärtsbewegung spielten die Altheimer schnell in die Sturmmitte auf Altmeister Cem Staiger der überlegt den Ball im Ramminger Gehäuse versenkte. Bis zur Pause passierte dann nicht mehr viel und mit einem knappen 1:0 für die Heimmannschaft wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit verflachte die Partie zunächst mehr und mehr und das Spielgeschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. A. Pfnür hatte Mitte des zweiten Durchgangs nach Vorlage von Marcel Steck die größte Chance zum Ausgleich, sein etwas überhasteter Abschluss verfehlte knapp das Altheimer Tor. In der letzten Viertelstunde wurde es dann nochmals turbulent. Unser Jungs zeigten gute Moral und drückten nun vehement auf den Ausgleich der förmlich in der Luft lag. Auf der Gegenseite versäumten es die Gastgeber bei einigen guten Kontermöglichkeiten das vorentscheidende 2:0 zu erzielen. Dieses Versäumnis sollte sich in der Schlussminute rächen. Quasi mit dem letzten Eckball fiel der späte Ausgleich. Einen Kopfball von Marcel Steck verlängerte ein Altheimer Spieler unhaltbar ins eigene Tor zum 1:1 Endstand. Am Ende war es ein glücklicher aber nicht unverdienter Punkt für unsere Jungs.

Reserve
TSV Altheim / Alb – SF Rammingen 1:0

Vorschau
Am kommenden Sonntag den 31.03.19 spielen wir zuhause gegen den SC Heroldstatt. Anspiele: 13.00 Uhr und 15.00 Uhr.

Post Navigation