Die C-Jugend belegte bei der Hallenendrunde des Württembergischen Fußballverbandes, Bezirk Ostwürt-temberg, einen respektablen, guten 8. Platz (von ehemals 73 gestarteten Teams). Die 12 verbliebenen Teams wurden in drei Gruppen eingeteilt, von denen jeweils die ersten zwei in die Runde der Plätze 1-6 und die anderen zwei in die Runde der Plätze 7-12 kamen. Leider gelang uns in der ersten Runde kein ei-genes Tor. Zwei Unentschieden gegen Kapfenburg und Wasseralfingen sowie eine Niederlage gegen Normannia Gmünd bescherten uns Spiele gegen Waldhausen und Dewangen, die wir gewinnen konnten. Das Spiel gegen wiederum Kapfenburg um Platz 7 ging leider verloren.
Zudem nahmen wir am sehr intensiven Wochenende noch an einem Turnier in Altheim teil, aus dem wir als Sieger hervorgingen. In Langenau wurden wir zwar Letzter, aber punktgleich im Modus Jeder-gegen-Jeden mit dem Zweit- und Drittletzten nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses.

Post Navigation