Beim Bezirksliga-Absteiger TSV Westerstetten gelang unserer Mannschaft endlich auch der erste Auswärtssieg in der Rückrunde. Aus einer sicheren Abwehr nahmen unsere Jungs von Beginn an das Heft in die Hand und ließen die Gastgeber kaum zur Entfaltung kommen. Das es zur Pause nur 0:0 stand war mehr als schmeichelhaft für den TSV hatten wir doch einige gute Gelegenheiten in Führung zu gehen. Nach dem Wechsel  machten unsere Jungs es dann besser. M. Holz markierte in der 53. Min. die längst überfällige Führung zum 1:0. Eine sehenswerte Kombination aus dem Mittelfeld über O. Simonides nutzte T. Rutsch in der 64. Min zum beruhigenden 2:0 Vorsprung. Die harmlosen TSV-Spieler hatten sich zu diesem Zeitpunkt längst aufgegeben und wiederum T. Rutsch erhöhte in der 73. Min auf 3:0. Bis zum Schlusspfiff verwalteten wir nun sicher den Vorsprung über die Zeit und hatten durchaus noch die eine oder andere Gelegenheit das Ergebnis auszubauen. Mit diesem Erfolg wird der Abstand zu den hinteren Tabellenrängen allmählich größer und größer. 

Vorschau:

Am Sonntag den 13.05.18 fahren wir nach Bernstadt zum TSV. Anspiele 13.00 Uhr und 15.00 Uhr

Am Mittwoch den 16.05.18 sind wir beim Tabellenführer SF Dornstadt zu Gast. Anspiel 18.30 Uhr

Post Navigation